Mittwoch, 29. Februar 2012

Achtung - niedrig fliegendes Geäst...

Sie fliegen wieder - die Stöckchen *grins* Und ich habe sogar zwei Stück abbekommen. Eins von der lieben Steffi und eins von der lieben Ulrike.

Um was geht´s? Ihr wisst es ja schon: 5 Dinge, die Sie nie über mich wissen wollten und die ich hier trotzdem verkünde. Und die "Verursacherin" ist Nadine.

Auf geht´s:

1. Ich habe vor einigen Jahren unser Brot selbst gebacken. So richtig mit Sauerteig und 3-Stufen-Führung und so. Dann haben meine Schultern nicht mehr so mitgemacht und ich habe es aufgegeben. Aber jetzt, wo ich die tolle Küchenmaschine habe...

2. Mit 22 hatte ich einen Bandscheibenvorfall. Ich habe erfolgreich die Probezeit im neuen Job hinter mich gebracht (dabei schon heftig die Zähne zusammengebissen) und mich dann für 5 Wochen ins Krankenhaus gelegt (damals ging das noch so lange)

3. Ich kann nicht gut kochen. Ich habe da so gewisse Schwierigkeiten, den Inhalt von mehreren Töpfen gleichzeitig gar zu kriegen. Deshalb bin ich ein großer Fan von Ein-Topf-Gerichten und Aufläufen.

4. Im Elchkaufhaus esse ich immer ein Stück Schoko-Mandelkuchen zum Nachtisch. Immer!

5. Ich bin ein Handy-Muffel. Ich hab´ das Ding in den seltensten Fällen dabei. Und wenn ich es mal mitnehmen will - dann ist garantiert der Akku leer und ich muss erst eine Suche nach dem Ladegerät starten.

Wer will, wer will, wer hat noch nicht? Ich reiche das Stöckchen jetzt nicht weiter; das ist schon so weit gereist, das darf ausruhen. Aber wer mag, darf es aufheben und auf seinem Blog damit spielen.

Freitag, 24. Februar 2012

Freitags-Füller #152

Ich habe eine Woche mit Schulterproblemen und Dauerkopfschmerz hinter mir, das war nicht schön und deshalb habe ich auch nichts gezeigt. Aber jetzt geht es wieder besser und hier kommt der




1. In diesem Monat hatte ich so oft Kopfschmerzen wie schon lange nicht mehr - Ordnerauftrag sei Dank .

2. Dass man zum Glück nix am Wetter drehen kann - man muss sich einfach dran gewöhnen.

3. Ich könnte jetzt und sofort und gleich in Urlaub fahren...

4. Schnecke ist mein Lieblingsname für meine Nichte.

5. Es hat lange gedauert, aber endlich sind die Temperaturen morgens im Büro wieder höher als 16 Grad.

6. Dieses nasse und dunkle Wetter ist so ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf werkeln mit meinen neuen Stanzen und Stempeln, morgen habe ich Friseurbesuch und Kuchen backen geplant und Sonntag möchte ich mal wieder ein Layout scrappen!

Freitag, 17. Februar 2012

Freitags-Füller #151

Schon wieder Wochenende, diesmal Faschingswochenende. Und wieder Zeit für den




1. Karneval ist gut, weil es Kräppel und Mutzen gibt, sonst brauch´ ich das nicht.

2. Manches in den Nachrichten ist einfach schockierend.

3. Unser Star für Baku heißt Roman (?), aber sonst habe ich nichts davon mitbekommen.

4. Manchen Leuten muss man alles x-mal erklären, aber ebenso könnte man einem Ochsen ins Horn petzen - das nutzt eh alles nichts.

5. Ich hab noch nie einen Kuchen aus Brandteig gemacht.

6. Ich würde ja gerne am Dienstag den Auftritt meines Neffen im Kiga anschauen, mal sehen ob und was daraus wird.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Scraptasche packen und "Mainz bleibt Mainz... (Nie war es aktueller als heute!), morgen habe ich die große Runde geplant (Workshop in der Stempelküche, Besuch im Elchkaufhaus und Stempelmeer) und Sonntag möchte ich Mutzen essen!

Montag, 13. Februar 2012

Einmal um die ganze Welt...

..und die Taschen voller Geld. Habt ihr den Titel von Karel Gott auch im Ohr. Uralt - aber man fängt unweigerlich an zu träumen. Einfach reisen, wann man will, wie man will, wohin man will. Und nie Sorgen haben, dass unterwegs das Geld ausgeht. Hach, das wär´s doch.

Das ist mein Layout dazu, passend zur aktuellen "Komm spielen!"-Challenge im DaniPeuss-Forum. Die Weltkugel ist aus der Bildersuche, einfach auf weiße Karteikarte ausgedruckt.

Falls ihr übrigens den Alpha-Stickerbogen von Crate aus der Farmhouse-Collection habt - sagt mir doch bitte mal, wo sich in dem kleinen ABC das "G" versteckt. Ich habe es echt nicht gefunden.

Freitag, 10. Februar 2012

Freitags-Füller #150




1. Momentan verhindert meine Fülle auf dem Schreibtisch einen spontanen freien Tag.

2. Zwei Paar Socken helfen wunderbar gegen kalte Füße.

3. Am liebsten wäre ich im Urlaub.

4. Montags morgens nur 15 Grad im Büro - muss das denn sein?

5. Ich bin dankbar , dass mein Bekannter den PC wieder hinbekommen hat.

6. Die Feier aufs Eisfest verlegen würde ich mir wünschen, wenn ich morgen Geburtstag hätte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Kartoffelsalat mit Würstchen, morgen habe ich Nichte bespaßen und auswischbare Schachtel bauen geplant und Sonntag möchte ich naja, eher muss ich mich mal wieder der heimischen Ablage widmen!

P.S. Bei den 2frollein gibt´s was zu gewinnen. Mensch, lauter Gewinnmöglichkeiten dieses Jahr. *freu*

Samstag, 4. Februar 2012

Geburtstagsgeschenke

für zwei Januarkinder:

Zuerst ein Album für das Gartenjahr mit passender Karte in einer aufgehübschten Aludose.



Und dann noch eine Kladde mit Fliegenpilzstoff und passender Karte. Für diese Karte habe ich den Stempel verwendet, den ich im Dezember bei Lena vom Stempeltisch gewonnen hatte.


Den Stoff hatte ich erst "einfach nur so" auf die Karte geklebt - das sah aber sowas von nicht hübsch aus. Also habe ich den Stoff auf Karteikarton geklebt und durch die BigShot gedreht. Ich musste ein klitzekleines bisschen nachschneiden, aber sonst hat es wunderbar funktioniert und sah dann viiiiiiiel besser aus.

Freitag, 3. Februar 2012

Freitags-Füller #149

Wollte ich nicht die Tage eigentlich etwas zeigen? Entschuldigung, ich war mit einem Circle Journal beschäftig und die Woche ist einfach nur so durchgerauscht. Ich reiche das am Wochenende nach.

Schon wieder Freitag, schon wieder






1. Bei dieser Kälte trifft man mich sogar zu Hause nur mit Fleecejacke an.

2. Haste nich´ gesehen, ist der Januar schon vorbei.

3. Facebook ist nicht mein Ding und wird es auch wohl nicht werden.

4. Ich habe genug Register geschnitten für heute.

5. Keine Sorge, Volksfürsorge. Gibt´s die eigentlich noch? Ich habe schon lange keine Werbung mehr gesehen.

6. Morgen früh kriege ich Besuch, und der bastelt dann mit mir.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Auspacken meiner SU-Bestellung , morgen habe ich Fotos von der zugefrorenen Lahn und Einfrieren von knapp 20 kg Rindfleisch geplant geplant und Sonntag möchte ich PL-Seiten scrappen und eine Schachtel bauen!